Solidarisch gegen den neoliberalen Sparkurs der Bundesregierung

Innsbruck informiert, Ausgabe Juli 2018

Der Gemeinderat hat unserem Sozialantrag am 14.06.2018 Dringlichkeit zugemessen, und nun liegt es am Stadtsenat mit der Landesregierung Kontakt aufzunehmen, und einen Maßnahmenplan bzw. ein Sozialimpulspaket auszuarbeiten um die Kürzungen, die der türkisblaue Bund bei den Sozialvereinen durchgeführt hat, auszugleichen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .