“Wir müssen den Gürtel enger schnallen!” – Warum Sparpolitik in Innsbruck kein Allheilmittel ist

Die bisherige Politik der Stadt Innsbruck hinterlässt einen gigantischen Schuldenberg. Diesen möchte die neue Stadtregierung mit massiven Beschneidungen des außerordentlichen Budgets und Investitionsstopps begleichen – zum Leidwesen vieler Innsbrucker*innen, denn es werden 55 Millionen € weniger in Posten wie Schulen, Wissenschaft, Altenheime und Vereine investiert. Was bedeutet Austerität? Urbane Austerität ist eine hässliche Wortkombination, ihre Read more about “Wir müssen den Gürtel enger schnallen!” – Warum Sparpolitik in Innsbruck kein Allheilmittel ist[…]