Wohnprojekt Tiergartenstraße – die verpasste Chance

In der Tiergartenstraße (bzw nordseitig am Fürstenweg) in der Höttinger Au befinden sich drei landwirtschaftliche Betriebe. In deren Umfeld gibt es noch zahlreiche Flächen, die unter die Widmungskategorie „Landwirtschaftliches Mischgebiet“ fallen und die eine der letzten großen, zusammenhängenden Freiflächen in Innsbruck darstellen. Der mittlere Betrieb wurde jedoch bereits teilweise abgesiedelt und für den südlichen Bereich, Read more about Wohnprojekt Tiergartenstraße – die verpasste Chance[…]

Das RAIQA – Bank und Stadt eng verflochten

Innsbruck hat keinen Mangel an Hotels und die Region um den Hauptbahnhof schon gar nicht. Mit dem Hotel Sailer (88 Zimmer, etwa 160 Betten), dem Hotel aDLERS (75 Zimmer, 145 Betten), dem Hotel Europa (108 Zimmer, rund 200 Betten), dem Hotel Ibis (75 Zimmer) und dem geplanten Hotel im P3 (etwa 240 Zimmer) ist der Read more about Das RAIQA – Bank und Stadt eng verflochten[…]

Immobilienprojekt in Amraserstraße – Widerstand macht sich breit

Der Bauboom in Innsbruck ist ungebrochen. Bauausschuss und Gemeinderat befassen sich nicht nur mit öffentlichen Bauvorhaben, sondern auch mit privaten. Der Gemeinderat hätte die Aufgabe, sicherzustellen, dass die Interessen der Menschen, die in Innsbruck leben, nicht vom Profitstreben einiger weniger überfahren werden. Ob er dieser Aufgabe immer gerecht wird, steht auf einem anderen Blatt Papier. Read more about Immobilienprojekt in Amraserstraße – Widerstand macht sich breit[…]