Ein Immobilienspekulant macht aus einer Bretterhütte einen Palast – oder: Manche sind eben gleicher als andere

In der vergangenen Gemeinderatssitzung vom 18.07.2019 wurden erneut die mutmaßlichen Schwarzbauten in Arzl diskutiert. Es handelt sich um hier um Gebäude auf Grundstücken ohne Baulandwidmung, für die keine rechtskräftige Baubewilligungen vorliegen. Der Baubescheid, den die Stadt 1999 für ein Gebäude erteilt hatte, wurde vom Verfassungsgerichtshof kassiert und eine rechtliche Sanierung dieser Bauten erscheint derzeit unmöglich. Read more about Ein Immobilienspekulant macht aus einer Bretterhütte einen Palast – oder: Manche sind eben gleicher als andere[…]

Mehr Transparenz bei Bauverfahren! Hötting braucht dringend einen Bebauungsplan!

Ein Bauvorhaben in der unmittelbaren Nähe zur alten Höttinger Kirche stößt bei vielen Anrainer*innen auf Unmut. Über 900 Unterschriften wurden gegen die Verwirklichung des Bauprojekts gesammelt. Es geht um ein Wohnhaus in der Schulgasse, das ausgebaut werden soll, um zusätzlichen Wohnraum zu schaffen. Grundsätzlich ist eine behutsame Nachverdichtung zur Schaffung von zusätzlichem Wohnraum begrüßenswert. Allerdings Read more about Mehr Transparenz bei Bauverfahren! Hötting braucht dringend einen Bebauungsplan![…]