Solidarisch gegen den neoliberalen Sparkurs der Bundesregierung

Der Gemeinderat hat unserem Sozialantrag am 14.06.2018 Dringlichkeit zugemessen, und nun liegt es am Stadtsenat mit der Landesregierung Kontakt aufzunehmen, und einen Maßnahmenplan bzw. ein Sozialimpulspaket auszuarbeiten um die Kürzungen, die der türkisblaue Bund bei den Sozialvereinen durchgeführt hat, auszugleichen.  

Bericht aus dem Juni-Gemeinderat

AKTUELLE STUNDE –   “INNSBRUCK ALS SOZIALE STADT – DEM NEOLIBERALEN BUNDESTREND GEMEINSAM DIE STIRN BIETEN” Im Junigemeinderat haben wir  das Themenvorschlagsrecht in der “Aktuellen Stunde”. Wir haben das mit unserem dringlichen Sozialantrag in Verbindung gebracht. Diese Thema hat Mesut Onay gewählt, weil die ALI zunächst wissen will, wie sich die anderen Gemeinderatsfraktionen zu den Read more about Bericht aus dem Juni-Gemeinderat[…]

Eine alternative Patscherkofelbahn-Kostenberechnung

Ein Arbeiter verdiente im Jahr 1926 einen Wochenlohn von 58,80 Schilling, also etwa 235,20 Schilling pro Monat. Die erste Patscherkofelbahn, die 1927 mit geplanten 1,7 Millionen Schilling in Bau ging, wurde 1928 zu einem Endpreis von 3,6 Millionen Schilling der Öffentlichkeit übergeben. Sie entsprach damals dem aktuellen Stand der Technik. Die Gesamtkosten beliefen sich also Read more about Eine alternative Patscherkofelbahn-Kostenberechnung[…]

Blauschwarzer Mottenfraß am sozialen Netz

Die blauschwarze Bundesregierung hat nun ihre Drohungen wahrgemacht, und es ist nun bereits zu ersten Einsparungen an unserem Sozialstaat gekommen. Von den Einsparungen sind sehr viele Bereiche betroffen, wodurch unser gesellschaftlicher Frieden ernsthaft bedroht wird, z.B. die Bereiche Justiz, Bildung, Arbeitsmarktservice, Kultur und auch jene sozialen Zuständigkeiten, für die das Sozial- und das Frauenminsterium zuständig Read more about Blauschwarzer Mottenfraß am sozialen Netz[…]

ali im neuen Innsbrucker Gemeinderat

Heute fand die Angelobung des neuen Innsbrucker Gemeinderates statt. Natürlich haben wir unseren Mandatar Mesut Onay begleitet. In den kommenden Wochen wird noch konkret zur Partizipation in den Gemeinderatsausschüssen nachverhandelt, aber wir sind zuversichtlich, dass wir in mehreren Ausschüssen teilnehmen können. Doch dazu in Kürze dann weitere Informationen.

Mesut Onay – im Gemeinderat für gesellschaftlichen Zusammenhalt

Am Donnerstag, den 26.04.2018, fand die letzte Sitzung der alten Gemeinderatsperiode statt. Der Radiosender Freirad richtete dazu eine Liveschaltung zur „aktuellen Stunde“ ein. Gemeinderat Mesut Onay vertrat bereits heute erstmals ganz offen die Interessen der Alternative Liste Innsbrucks, und er hielt ein flammendes Plädoyer für gesellschaftlichen Zusammenhalt. Zur Nachlese die gesamte Rede –> Rede Quo Vadis Read more about Mesut Onay – im Gemeinderat für gesellschaftlichen Zusammenhalt[…]