News

Neuigkeiten von ali

„Der Winter naht.“ – über die Zerstörung der Innsbrucker Stadtdemokratie

Vor wenigen Tagen verkündeten die vier Parteien der Innsbrucker Stadtregierung (Grüne, ÖVP, SPÖ und Für Innsbruck), dass sie sich mit Unterstützung der FPÖ und der Neos auf eine Stadtrechtsänderung geeinigt haben. Dabei verfolgt dieses „Bündnis des politischen Einheitsbreies“ ganz klar eine Agenda des Machterhaltes und des Demokratieabbaues. Das neue Stadtrecht sieht unter anderem eine 4%-Hürde Read more about „Der Winter naht.“ – über die Zerstörung der Innsbrucker Stadtdemokratie[…]

AGORA – das ALI-Stadtforum mit Vortrag der Grazer Stadträtin Elke Kahr

Einladung zur AGORA, das ALI-Stadtforum  Wann: am 27.04.2019, 17-20 Uhr Wo: Styleconception, Mentlgasse 12b, 6020 Innsbruck Innsbruck ist eine lebenswerte Stadt. Aber immer weniger Menschen gehen zur Wahl. Gerade einmal 50% haben die jetzt im Gemeinderat vertretenen Parteien gewählt, etwas mehr als 20% den jetzigen Bürgermeister. Klar ist: Immer weniger Menschen fühlen sich vom etablierten Read more about AGORA – das ALI-Stadtforum mit Vortrag der Grazer Stadträtin Elke Kahr[…]

Mesut Onay fordert endlich Maßnahmenpaket für bald schließende Notschlafstellen: ALI-Gemeinderat kritisiert Déjà-Vu

Vor einem Jahr im Wahlkampf hatte die Alternative Liste Innsbruck noch eine rasche Verbesserung bei Notschlafstellen gefordert. Land und Stadt haben dabei versagt Am 15.04. schließen die Winternotschlafstellen in Innsbruck und passiert ist, was jedes Jahr um diese Zeit rituell wiederholt wird: Die etablierte Politik ist davon überrascht, dass ihr Wunsch nach ganzjährigen Notschlafstellen nicht Read more about Mesut Onay fordert endlich Maßnahmenpaket für bald schließende Notschlafstellen: ALI-Gemeinderat kritisiert Déjà-Vu[…]

Fallstricke in der Wohnungsfrage

Die Stadt verfügt über das Vergaberecht für rund 6000 IIG-Wohnungen und etwa 11000 Wohnungen von Gemeinnützigen Bauträgern. Wer das Glück hat, in einer solchen Wohnung zu leben, hat in der Regel einen unbefristeten Mietvertrag. Das wollen FI, Grüne und ÖVP nun ändern. Mieter*innenorganisationen, wie etwa Mieterschutzverband und Mietervereinigung, setzen sich vehement für die Abschaffung oder Read more about Fallstricke in der Wohnungsfrage[…]

Mehr Transparenz bei Bauverfahren! Hötting braucht dringend einen Bebauungsplan!

Ein Bauvorhaben in der unmittelbaren Nähe zur alten Höttinger Kirche stößt bei vielen Anrainer*innen auf Unmut. Über 900 Unterschriften wurden gegen die Verwirklichung des Bauprojekts gesammelt. Es geht um ein Wohnhaus in der Schulgasse, das ausgebaut werden soll, um zusätzlichen Wohnraum zu schaffen. Grundsätzlich ist eine behutsame Nachverdichtung zur Schaffung von zusätzlichem Wohnraum begrüßenswert. Allerdings Read more about Mehr Transparenz bei Bauverfahren! Hötting braucht dringend einen Bebauungsplan![…]

Werbung, nein danke!

Werbung ist allgegenwärtig – und vielen Menschen ist sie ein Dorn im Auge. Im Internet benutzen sie deshalb den Ad-Blocker, auf dem Postkasten findet sich die Aufschrift „Keine Reklame bitte“ und im TV schalten sie weiter, sobald ein Werbeblock kommt. Werbung ist aber allgegenwärtig im öffentlichen Raum und wir entkommen ihr dort nicht. Dabei wissen Read more about Werbung, nein danke![…]

Bebauungspläne, Umwidmungen und der Mehrwert für die Allgemeinheit

In der kommenden Gemeinderatssitzung werden Flächenwidmungs- und Bebauungspläne eine wichtige Rolle spielen. Dies ist der geplanten Umwidmung und Bebauungsplanänderung des Areals Blasius-Hueber-Straße zu verdanken. Bauausschussanträge wurden in den vergangenen Sitzungen nicht groß diskutiert. Das liegt vor allem daran, dass es in der Mehrheit der Fälle um Balkone, Lifte, Dachterrassen, Dachbodenausbauten, Aufstockungen und Zubauten im familieneigenen Read more about Bebauungspläne, Umwidmungen und der Mehrwert für die Allgemeinheit[…]

Onay: „Die Forderung nach der ganzjährigen Notschlafstelle ist ein alter Hut“

Koalition soll sich besser daran machen, auch Housing First aus dem Koalitionsvertrag umzusetzen! Die gerade neu ausgelöste Debatte zur ganzjährigen Notschlafstelle ruft bei Gemeinderat Mesut Onay Verwunderung hervor. „Es ist seit langem bekannt, dass es eine ganzjährige Notschlafstelle braucht. Die etablierten Parteien fordern das jedes Jahr im Frühling und sind dann überrascht, wenn im November Read more about Onay: „Die Forderung nach der ganzjährigen Notschlafstelle ist ein alter Hut“[…]

Kritik an Umwidmung: Glaubwürdige Wohnungspolitik gibt es nur mit ALI!

Bereits im vergangenen Herbst ist das Haus der Bundesforste in der Blasius-Hueber-Straße in den Medien gewesen. Der Sachverhalt ist sattsam bekannt. Der ursprüngliche Baurechtsvertrag der Bundesforste mit der Alpenbau Tirol (ABT) sah die Errichtung von Wohnraum vor. Die Stadt sperrte sich jedoch zu Recht gegen den Abriss des 1939 errichteten Gebäudes und die BHS, die Read more about Kritik an Umwidmung: Glaubwürdige Wohnungspolitik gibt es nur mit ALI![…]

Spitalsreform mit Fragezeichen

Fünf Millionen Euro Einsparungspotential erwartet sich die Tiroler Landesregierung durch die geplante Krankenhausreform. Diese sieht die Schließung des Spitals in Natters vor. Die beiden Primariate Lungenheilkunde und Innere Medizin werden in die Standorte Innsbruck und Hall eingegliedert. Für die rund 250 Mitarbeiter*innen soll es eine Arbeitsplatzgarantie in den anderen Spitälern. Die 164 Betten fallen offenkundig Read more about Spitalsreform mit Fragezeichen[…]