Erkenntnisse aus den ALI-Anfragen zu den IIG-Wohnungen

Die Alternative Liste Innsbruck hat in Bezug auf die IIG-Wohnungen zwei Anfragen gestellt. Auslöser dafür waren die unterschiedlichen Zahlen, die in den Medien kolportiert wurden. Die Antworten bringen in vielerlei Hinsicht Licht ins Dunkel. Sie bedürfen jedoch einer gewissen Erklärung. In einer Anfrage wollten wir Details zur Miethöhe in den IIG-Wohnungen wissen und in einer Read more about Erkenntnisse aus den ALI-Anfragen zu den IIG-Wohnungen[…]

Eine flächendeckende niederschwellige Gesundheitsversorgung in allen Stadtteilen ist längst überfällig!

Nachdem rund 30 000 Menschen für den Erhalt des Krankenhauses in Natters unterschrieben haben, scheint die Schließung des Spitals nun vorerst vom Tisch zu sein. Die Pläne zur Integration der Lungenheilkunde in die Innsbrucker Klinik und der Inneren Medizin in das Landeskrankenhaus Hall erweisen sich zudem als überaus teuer. Etwa 70 Millionen Euro sollen die Read more about Eine flächendeckende niederschwellige Gesundheitsversorgung in allen Stadtteilen ist längst überfällig![…]

Stadt mauert bei Housing-first

Das Angebot an Schlafplätzen in Tirols Winternotschlafstellen konnte in den letzten Jahren deutlich gesteigert werden. Nach deren Schließung im April sind allerdings zahlreiche Menschen ohne Unterkunft und müssen die Kältewellen rund um die Eisheiligen und danach oftmals im Freien verbringen. Einige wenige haben dankenswerterweise das Glück, vorübergehend noch im Gebäude im Schusterbergweg untergebracht zu sein. Read more about Stadt mauert bei Housing-first[…]

GEMEINSAM GEGEN DIE 4-PROZENTHÜRDE IN INNSBRUCK

KPÖ GRAZ UND LINZ, KPÖPLUS SALZBURG UND ALI INNSBRUCK WARNEN VOR DEMOKRATIE-ABBAU In einer gemeinsamen Presseerklärung kritisieren die vier Stadtparteien KPÖ-Graz, KPÖ-Linz, KPÖPLUS Salzburg sowie die Alternative Liste Innsbruck (ALI) die geplante Einführung einer Vier-Prozent-Hürde für das Stadtparlament in der Tiroler Landeshauptstadt. Die vier Parteien sind sich einig: Innsbruck darf nicht zum Präzedenzfall des Demokratieabbaus Read more about GEMEINSAM GEGEN DIE 4-PROZENTHÜRDE IN INNSBRUCK[…]

„Den Luxus der Spalterei können wir uns nicht mehr leisten“

Die Alternative Liste Innsbruck war am Tag der Arbeit auf der traditionellen Demonstration zum 1. Mai, die von zahlreiche Vereinen und Organisationen mitgestaltet wird. An der diesjährigen Demonstration nahmen 1800 Menschen unter dem Motto „Für eine Gesellschaft ohne Ausbeutung und Ausgrenzung“ teil. „Wir erleben eine neoliberale Kahlschlagspolitik unter rechtsextremer Begleitmusik.“ kommentiert ALI-Gemeinderat Onay die aktuelle Read more about „Den Luxus der Spalterei können wir uns nicht mehr leisten“[…]

Das 5G-Mobilfunknetz: eine Diskussion, die nun auch Innsbruck erreicht hat

Seit Ende März ist das 5G-Netz in Innsbruck in Betrieb. In einer von der Telekom-Control-Kommission ausgeschriebenen Auktion wurden bereits im Februar die Lizenzen für 5G-Frequenzen in Österreich versteigert. A1, Drei und T-Mobile und weitere vier Bieter konnten dabei Frequenzen im Bereich von 3,4 bis 3,8 Gigahertz ersteigern. Das 5G-Netz dient nicht nur der Optimierung des Read more about Das 5G-Mobilfunknetz: eine Diskussion, die nun auch Innsbruck erreicht hat[…]

Türkisblaue Wohnungspolitik ist weder fair noch nachhaltig

Die Bundesregierung plant eine Novelle des Wohnungsgemeinnützigkeitsgesetzes (WGG). Diese scheint auf den ersten Blick einige Verbesserungen zu bringen. So kehrt die Regierungsseite hervor, dass mit der Novelle Opfer von Gewalt leichteren Zugang zu Sozialwohnungen bekämen und der Kurzzeitvermietung sowie der Spekulation mit Genossenschaftswohnungen Einhalt geboten werde. Die Handschrift der FPÖ in diesem Gesetzesentwurf ist jedoch Read more about Türkisblaue Wohnungspolitik ist weder fair noch nachhaltig[…]

Mesut Onay fordert endlich Maßnahmenpaket für bald schließende Notschlafstellen: ALI-Gemeinderat kritisiert Déjà-Vu

Vor einem Jahr im Wahlkampf hatte die Alternative Liste Innsbruck noch eine rasche Verbesserung bei Notschlafstellen gefordert. Land und Stadt haben dabei versagt Am 15.04. schließen die Winternotschlafstellen in Innsbruck und passiert ist, was jedes Jahr um diese Zeit rituell wiederholt wird: Die etablierte Politik ist davon überrascht, dass ihr Wunsch nach ganzjährigen Notschlafstellen nicht Read more about Mesut Onay fordert endlich Maßnahmenpaket für bald schließende Notschlafstellen: ALI-Gemeinderat kritisiert Déjà-Vu[…]

Fallstricke in der Wohnungsfrage

Die Stadt verfügt über das Vergaberecht für rund 6000 IIG-Wohnungen und etwa 11000 Wohnungen von Gemeinnützigen Bauträgern. Wer das Glück hat, in einer solchen Wohnung zu leben, hat in der Regel einen unbefristeten Mietvertrag. Das wollen FI, Grüne und ÖVP nun ändern. Mieter*innenorganisationen, wie etwa Mieterschutzverband und Mietervereinigung, setzen sich vehement für die Abschaffung oder Read more about Fallstricke in der Wohnungsfrage[…]

Mehr Transparenz bei Bauverfahren! Hötting braucht dringend einen Bebauungsplan!

Ein Bauvorhaben in der unmittelbaren Nähe zur alten Höttinger Kirche stößt bei vielen Anrainer*innen auf Unmut. Über 900 Unterschriften wurden gegen die Verwirklichung des Bauprojekts gesammelt. Es geht um ein Wohnhaus in der Schulgasse, das ausgebaut werden soll, um zusätzlichen Wohnraum zu schaffen. Grundsätzlich ist eine behutsame Nachverdichtung zur Schaffung von zusätzlichem Wohnraum begrüßenswert. Allerdings Read more about Mehr Transparenz bei Bauverfahren! Hötting braucht dringend einen Bebauungsplan![…]