Blogreihe: Der Nulltarif im öffentlichen Verkehr in Innsbruck – ja, das ist möglich!

#3 Von Frankreich lernen, heißt den Nulltarif lernen! Vor fünf Jahrzehnten in Frankreich praktisch unbekannt, ist heute die Idee des Nulltarifs im ÖPNV Gegenstand der öffentlichen Debatte geworden. Da sein Finanzmodell von der Besteuerung der lokalen Wirtschaft abhängt und seine politische Botschaft klar gegen die neoliberale, auf Sparmaßnahmen ausgerichtete Stadtpolitik formuliert ist, ist der entgeltfreie Read more about Blogreihe: Der Nulltarif im öffentlichen Verkehr in Innsbruck – ja, das ist möglich![…]

Pressemeldungen zur Bilanz der Innsbrucker Stadtregierung:

Kurzmeldung Alternative Liste Innsbruck kritisiert: „Politik der Stadtregierung enthält bittere Pillen für Bevölkerung“Onay zu Koalition: „Zweijähriger Rosenkrieg auf Kosten der Bevölkerung“ „Die Politik der Stadtregierung enthält einige bittere Pillen für die Bevölkerung.“, kommentiert Onay die gestern veröffentlichte Bilanz. So sehr wie die Viererkoalition auf eitle Wonne Sonnenschein mache, sei das nicht. „Da tobt ein zweijähriger Read more about Pressemeldungen zur Bilanz der Innsbrucker Stadtregierung:[…]

IIG-Konzept zum „Leistbaren Wohnen“ ist eine Sackgasse

Die Stadt braucht dringend bezahlbaren Wohnraum. Daher gehört dessen Schaffung zu den wichtigsten Aufgaben der Raumplanung. Gemeinnütziger und kommunaler Wohnbau sind folglich absolut unterstützenswert, wie etwa die Bebauung des Campagnereiter-Areals oder die hoffentlich bald realisierbaren Projekte der Vinzenzgemeinschaft und der Androschin-Stiftung zur Schaffung von Wohnraum für Menschen, die von Wohnungslosigkeit bedroht sind. Die IIG hat Read more about IIG-Konzept zum „Leistbaren Wohnen“ ist eine Sackgasse[…]

Corona-Pandemie ist noch nicht vorbei – Maskenpflicht im Rathaus macht Sinn

Die Covid-19 Pandemie geht weiter. Auch in Innsbruck wurde ein neuer Cluster entdeckt. In den vergangenen Monaten haben wir uns alle über die sinkenden Fallzahlen und die in der Folge möglichen Lockerungen gefreut. Doch die mittlerweile wieder steigenden Zahlen erinnern uns daran, dass auch hierzulande die Pandemie nicht vorbei ist. Weltweit ist ohnehin klar, dass Read more about Corona-Pandemie ist noch nicht vorbei – Maskenpflicht im Rathaus macht Sinn[…]

Soziale Maßnahmen der IIG für Covid-19-Härtefälle ausbaufähig

Die Corona-Pandemie traf und trifft auch einige Menschen, die in Stadtwohnungen leben, dermaßen hart, dass sie sich das Wohnen nicht mehr leisten können. Die Alternative Liste Innsbruck wollte wissen, welche Maßnahmen die IIG ergriffen hat, um Menschen zu unterstützen, die aufgrund eines pandemiebedingten Einkommensverlusts die Miete nicht bezahlen können. Die Antwort auf eine Anfrage bringt Read more about Soziale Maßnahmen der IIG für Covid-19-Härtefälle ausbaufähig[…]

Blogreihe: Der Nulltarif im öffentlichen Verkehr in Innsbruck – ja, das ist möglich!

2 Tallinn – ein Vorbild für den Nulltarif? In der letzten Gemeinderatssitzung (Juni 2020) wurden Argumente gegen den Nulltarif präsentiert. Diese Argumentation war einseitig und rein ausgedehnt auf einzelne Negativbeispiele. Die erfolgreichen Beispiele waren zusammengekürzt, teilweise waren Zahlen falsch recherchiert und Sekundäreffekte wurden nicht einmal erwähnt. Als Alternative Liste Innsbruck anerkennen wir, dass die Regierungsparteien Read more about Blogreihe: Der Nulltarif im öffentlichen Verkehr in Innsbruck – ja, das ist möglich![…]

Blogreihe: Der Nulltarif im öffentlichen Verkehr in Innsbruck – ja, das ist möglich!

#1 Die grün-geführte Stadt, die den Nulltarif nicht will! In der letzten Gemeinderatssitzung (Juni 2020) wurden Argumente gegen den Nulltarif präsentiert. Diese Argumentation war einseitig und rein ausgedehnt auf einzelne Negativbeispiele. Die erfolgreichen Beispiele waren zusammengekürzt, teilweise waren Zahlen falsch recherchiert und Sekundäreffekte wurden nicht einmal erwähnt. Als Alternative Liste Innsbruck anerkennen wir, dass die Read more about Blogreihe: Der Nulltarif im öffentlichen Verkehr in Innsbruck – ja, das ist möglich![…]

Noch einmal Corona!

In letzter Zeit gab es auch in Innsbruck Proteste gegen die aktuellen Maßnahmen zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie. Auf diesen Kundgebungen wird gegen die als Einschränkung empfundene Maskenpflicht demonstriert, gegen Bill Gates, die Pharmalobby, gegen Folgen, die die Anti-Corona-Maßnahmen haben. Zunächst ist festzuhalten: Mensch sollte sich auch in einer Pandemie nicht den Mund verbieten lassen. Protest Read more about Noch einmal Corona![…]

Wohnprojekt Tiergartenstraße – die verpasste Chance

In der Tiergartenstraße (bzw nordseitig am Fürstenweg) in der Höttinger Au befinden sich drei landwirtschaftliche Betriebe. In deren Umfeld gibt es noch zahlreiche Flächen, die unter die Widmungskategorie „Landwirtschaftliches Mischgebiet“ fallen und die eine der letzten großen, zusammenhängenden Freiflächen in Innsbruck darstellen. Der mittlere Betrieb wurde jedoch bereits teilweise abgesiedelt und für den südlichen Bereich, Read more about Wohnprojekt Tiergartenstraße – die verpasste Chance[…]

Entlastung bei den Wohnkosten dringend nötig!

Die Wohnungsfrage rückt aufgrund der grassierenden Arbeitslosigkeit und der massiven Einkommenseinbußen für immer mehr Menschen in den Vordergrund. Viele Menschen können sich die Miete schlicht nicht mehr leisten. Gemäß § 1 des 2. Covid-19-Justiz-Begleitgesetzes können Mieter*innen aufgrund eines Zahlungsverzuges innerhalb des Zeitraums vom 1. April bis 30. Juni 2020 nicht gekündigt werden. Diesen bleibt bis Read more about Entlastung bei den Wohnkosten dringend nötig![…]