Bögen: „Innsbruck darf nachts nicht Geisterstadt werden!“

Junge Menschen brauchen Platz zum Leben und Platz zum Ausgehen – Anrainer brauchen Unterstützung Diren Çakmak, Kandidatin der Alternativen Liste Innsbruck, auf Platz 3, reagiert verwundert auf die momentanen Entwicklungen rund um die Innsbrucker “Bogenmeile”. “Natürlich ist zu begrüßen, dass alle Innsbruckerinnen und Innsbrucker auch nachts mit einem guten und sicheren Gefühl bei den Bögen Read more about Bögen: „Innsbruck darf nachts nicht Geisterstadt werden!“[…]

Nachhaltige Planung von Jugendsport in Innsbruck

Wir erhalten momentan viel Feedback und Input zu diversesten Themen von Innsbruckerinnen und Innsbruckern. So zum Beispiel den folgenden Beitrag von Lukas zum Thema Jugendsport. *** *** *** *** Die Stadt Innsbruck besitzt unzählige Sportanlagen wie Fußballplätze, Beachvolleyballplätze, Tennisplätze etc. und investiert viel Geld in die Schaffung und Instandhaltung dieser. Allerdings werden Randsportarten und Jugendsportarten Read more about Nachhaltige Planung von Jugendsport in Innsbruck[…]

Das gemeinsame Programm für Innsbruck #1

Offen. Zusammen. Und wirklich für Innsbruck. Genauso stellen wir uns eine moderne Stadtpolitik vor! Deshalb lädt die Alternative Liste Innsbruck alle InnsbruckerInnen zum Programmprozess ein. Die Treffen sind öffentlich und alle sind eingeladen. Denn wenn es um unsere Stadt geht, sind wir alle ExpertInnen. Unterstützt von unabhängigen Themenverantwortlichen diskutieren wir bei unserem ersten Treffen: – Read more about Das gemeinsame Programm für Innsbruck #1[…]

Gedanken zur Verbotspolitik in Innsbruck

Während in anderen europäischen Städten zunehmend sogenannte „shared spaces“ in den innerstädtischen Verkehrzonen entstehen, glänzt Innsbruck, die Radfahrhauptstadt Österreichs, mit einem Radfahrverbot in der Maria Theresienstraße.  Noch viel gravierender sind jedoch weitere Verbote, die in Innsbrucks Zentrum in der jüngeren und älteren Vergangenheit eingeführt wurden, denn diese zielen ganz klar auf Randgruppenverdrängung ab. Bereits 1993 Read more about Gedanken zur Verbotspolitik in Innsbruck[…]

ali präsentiert sich erstmals – unsere Presseaussendung

Alternative Liste Innsbruck ali will Politik zum Mitmachen Breiter Zusammenschluss steht für moderne Politik und BürgerInnenbeteiligung Am Montag hat sich die Alternative Liste Innsbruck, kurz ali, bei einer Pressekonferenz zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert. Im Innsbrucker Treibhaus stellten sechs VertreterInnen der Liste ihre Ideen für eine “Politik zum Mitmachen” vor. “Viele BürgerInnen wollen heute Read more about ali präsentiert sich erstmals – unsere Presseaussendung[…]