In memoriam Ulli Schindl-Helldrich

Gestern erreichte uns die traurige Nachricht, dass Ulli Schindl-Helldrich nach langer, schwerer Krankheit von uns gegangen ist.

Die Pädagogin und Geschäftsführerin des Vereins Tafie war viele Jahre Frauensprecherin und Gemeinderätin der Innsbrucker Grünen. Ihr besonderes Engagement für Menschen mit Behinderung wurde im Jahr 2014 mit einer Verdienstmedaille des Landes Tirol geehrt.

Ulli Schindl-Helldrich war Mitbegründerin der Alternativen Liste Innsbrucks und Kandidatin für den Antritt bei der Innsbrucker Gemeinderatswahl 2018. Unser tiefe Betroffenheit und Anteilnahme gilt ganz besonders Ullis Angehörigen und Freunden.

 

 

 

 

 

1 thought on “In memoriam Ulli Schindl-Helldrich

  • Liebe Mama tut mir leid das du tot bist wir waren gut befreundet im Facebook ich wünsche dir in der Seele in der Ruhe in Frieden du hast im leben vill erreicht was dir wichtig ist zb freundschaft ober in der Arbeit libe Grüße Tina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .